29.01.2017

Sie möchten gerne einen Garten in unserer Gartensiedlung pachten?

Für Neupächter!

Pflichten & Kosten bei Übernahme eines Kleingartens:

Neben den angenehmen Seiten, dem Grillen und dem Sonne genießen gibt es natürlich auch Aufgaben im Kleingarten die erledigt werden müssen.

Zu beachten ist das Opens external link in new windowBundeskleingartengesetz und die Opens external link in new windowGartenordnung

Bei der Übernahme eines Gartens entstehen Ihnen folgende Kosten.

  • Die Aufnahmegebühr (z.Zt. 25,- €, wird erst mit der ersten Jahresabrechnung erhoben)
  • Der Kaufpreis (richtet sich nach der Wertermittlung)
  • Die Pacht (i.d.Regel für das laufende Jahr bereits im Kaufpreis enthalten) ist abhängig von der Größe des Gartens
  • Der Vereinsbeitrag (z.Zt. 20,- €/Jahr)
  • Kosten für Strom und Wasser (abhängig vom Verbrauch)

Die Details besprechen wir gerne persönlich mit Ihnen. Rufen oder schreiben sie den Vorstand einfach mal an.

Wenn Sie sich für einen freien Garten interessieren, kommen Sie vorbei und schauen sich unsere Siedlung einmal an.

"Sillerstr.42, 42327 Wuppertal" ins Navi eingeben.

 

Freie Gärten: siehe unten

sofort übertragbar
Garten-Nummer: 20
Größe: 319 qm
Stromanschluß: vorhanden
Baujahr: etwa 70er Jahre
Laubentyp: Steinhaus
Wasseranschluß: vorhanden
Entschädigung: etwa 2500 Euro
Telefon: 0176 63274831
Garten sofort frei. Pächter oder Vorstand bitte anrufen und Termin zur Besichtigung vereinbaren.
im nächsten Jahr freiwerdend
Garten-Nummer: 8
Größe: 407
Stromanschluß: vorhanden
Baujahr: 70er Jahre
Laubentyp: Steinhaus
Wasseranschluß: vorhanden
Entschädigung: nach Wertermittlung
Pächter: bitte über Vorstand erfragen
Ein Schöner Nutzgarten wird frei. Gegen Ende des Jahres möchte die Pächterin ihn schweren Herzens aus Altergründen in liebevolle Hände übergeben. Vereinbaren Sie einen Termin zur Besichtigung mit dem Vorstand.
Diese Website gehört zu kleingarten-infonetz.de - ein Projekt des medienbüros // FRANK FREWER